Deutsche Schülermeisterschaft in Haynsburg am 22. und 23.06.2019

Für die Teilnahme an der deutschen Schülermeisterschaft hatten sich aus unserem Verein Erik und Til qualifiziert. Gemeinsam mit Trainer Jan fuhren sie am Freitag mit drei Booten auf dem Dach nach Haynsburg.
Insgesamt 180 Schüler aus über 60 Vereinen aus ganz Deutschland nahmen an diesem Wettkampf teil, dazu kamen noch Betreuer, Trainer, mitgereiste Eltern. Wir zelteten auf dem Gelände des Vereins – alles war ganz toll organisiert.
Als wir am Freitag ankamen, haben wir uns sofort umgezogen und sind aufs Wasser gegangen, um uns für den nächsten Tag einzufahren. Samstag früh begann der Wettkampf und wir waren alle ganz aufgeregt. Jeder fuhr so gut er konnte, leider hat sich keiner von uns im Kayak für die Zwischenläufe am Sonntag qualifizieren können, doch im Canadier schaffte es Erik.
Am nächsten Tag ist Erik früh im Halbfinale gestartet. Mit Platz 16 reichte es nicht für den Endlauf, aber es ist eine tolle Platzierung und gibt Ansporn für das Training bis zur kommenden Schülermeisterschaft 2020.

Möglicherweise gefällt dir auch ...