Dresdner Anpaddeln

Anpaddeln beim schönsten Frühlingswetter. Neben Hermann Hegel, einem unserer ältesten Vereinsmitglieder, Sportlern und Eltern waren auch unsere jungen Slalomkanuten Erik, Emil und Surya mit dabei. Wir sind 9:45 Uhr im Bootshaus gestartet und haben uns 10 Uhr am Blauen Wunder mit anderen Wassersportlern getroffen. Gemeinsam sind wir mit ihnen bis nach Cotta gepaddelt. Dort sind die meisten ausgestiegen. Unsere Gruppe paddelte weiter bis zum Bootshaus in Radebeul. An der Windmühle Gohlis haben wir uns eine Picknickpause gegönnt.

Es war für mich ein sehr schöner Paddelbeginn und allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht.

Heidi Böhme

Möglicherweise gefällt dir auch ...