8. Poloturnier in Jena

Zum dritten Mal reisten die Dresdener Freunde des gepflegten Kanupolos nach Jena, um am alljährlichen Polo Turnier teilzunehmen. Mit Verstärkung aus den Niederlanden und Tschechien nahmen wir uns dieses Jahr großes vor. Die beiden Auftaktspiele am Samstag gegen die Gastgeber aus Jena wurden deutlich gewonnen und gaben uns die Möglichkeit, uns im Team aufeinander abzustimmen. In den nächsten Spielen gegen Potsdam und Leipzig mussten wir uns leider geschlagen geben und rutschten somit im Turnier nach dem Schweizer-System in die unteren Platzierungsreihen. Fernab des Platzes sorgten die Gastgeber für eine gewohnt exzellente Verpflegung und herausfordernde musikalische Unterhaltung bis in die späten Abendstunden. Am Sonntag konnten wir gegen Halle/Dessau gleich zweimal unsere Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nach einem Unentschieden im erstens Spiel stellten wir unsere Taktik um und konnten somit das letzte Spiel des Turniers deutlich für uns entscheiden. So schlossen wir das Turnier mit dem 9. Platz ab, unter unseren Erwartungen und Möglichkeiten – aber gleichzeitig mit dem festen Vorsatz, im nächsten Jahr wiederzukommen und um die oberen Platzierungen mitzuspielen

 

Möglicherweise gefällt dir auch ...