WSD auf dem 12. Waldbad-Cup Glaubitz

Nachdem die Wiking Schweifsterne schon in verschiedenen Teams ausgeholfen haben und mit externer Unterstützung bereits 2015 bei Waldbadcup angetreten sind, zeigte sich dieses Jahr die Premiere – das erste Mal eine vollständiges Dresdener Team auf einem Turnier!

Der Waldbadcup in Glaubitz gehört zu den Highlights der Fun-Turniere. Und so hatten wir auch diesmal unglaubliches Glück mit dem Wetter und spielten unter der prallen Septembersonne ein geniales Turnier.

In den Spielen bewies sich, wie vorauszusehen, dass die Schweifsterne diese Saison noch nicht um die oberen Plätze mitspielen. Gleichzeitig zeigte sich aber auch das Potenzial. Die noch fehlenden taktischen Raffinessen und Absprachen konnten wir vor allem durch Schnelligkeit und Passion am Ball ausgleichen. Durch unsere Rennsportveteranen birgt das Team eine immense Schnelligkeit, die durch die Erfahrung der Polo-Routinés und den Kampfgeist der Ballsportler ergänzt wird. So konnten wir einige Gegner, die uns in Jena klar überlegen waren, deutlich bezwingen. Letzen Endes landeten wir auf einem verdienten 8 Platz. Dies lässt uns hoffen, gut über den Winter zu kommen und macht Lust auf mehr Turniere im kommenden Jahr!

 

Möglicherweise gefällt dir auch ...