Elbeslalom 2016 – Saisonauftakt auf der Heimstrecke

DSC_1289

Am 19.03.2016 war es wieder so weit. Die Sportler der Wiking Schweifsterne Dresden konnten endlich wieder zeigen, was sie so drauf haben. Trotz der ungemütlichen 10°C zeigten die Damen und Herren im K1 ihr Können, wobei Jan Behne dieses Rennen am Ende mit 1,44 Sekunden Unterschied zu Ralph Gläser für sich entschied. Im zweiten Rennen setzte sich Philipp Weniger vor Anna Gläser und Moa Kühne auf den ersten Platz ab. Vincent Pohl konnte sich gegen die Konkurrenten aus Leipzig und Spremberg in seinem K1 Rennen ebenfalls durchsetzten und erlangte somit auch den Sieg. Des Weiteren belegte der C2 Gläser-Weniger den ersten Platz vor Reiche-Böhme. Vincent Pohl paddelte sich zusätzlich im C1 auf einen erfolgreichen zweiten Platz bei den männlichen Schülern, knapp hinter dem Meißner Til Fröhlich. Insgesamt belegte Dresden viermal den ersten, dreimal den zweiten und einmal den dritten Platz. Wenn das so weiter geht, dann kann das ja nur eine sehr erfolgreiche Saison werden.

Sport frei!
Philipp

Möglicherweise gefällt dir auch ...